Schneckenplage loswerden im Aquarium

  • Schnecken im Aquarium, das ewige Leiden.

    Hier ein paar Tipps um sie los zu werden bzw. sie erst gar nicht ins Becken zu bekommen.


    • Neu gekaufte Pflanzen vor dem Einsetzen ins Aquarium gründlich waschen, um sicher zu stellen, dass sich keine Eier oder gar Schnecken darauf befinden.
    • Eine Überdosis an Futter fördert die Vermehrung der Schnecken. -> Merke: Nur so viel füttern, wie auch gefressen wird!
    • Schneckenfressende Fische, sowie manuelles Einsammeln mittels Käscher sind natürlich auch eine Option.
    • Eine Gurke (kein Scherz) ins Becken legen und beobachten, wie sich die Schnecken darauf sammeln. (Gurke hin und wieder mal wechseln)
    • Beim Wechseln des Beckenwassers -> unbedingt die abgestorbenen Pflanzenreste entfernen!
    • Eine weitere mechanische Variante sind Schneckenfallen.
    • Der Einsatz von Chemikalien sollte nach Möglichkeit vermieden werden, da es genug andere Optionen gibt, Schnecken aus dem Becken zu entfernen.
    • Diverse Produkte sind im Folgenden verlinkt auf Amazon (Affiliate)
    •   Schnecken-Falle für Wasser-Aquarium -
    •   JBL LimCollect II 61401 Chemiefreie Schneckenfalle für Aquarien





    Schreibt uns eure Erfahrungen oder gebt uns ein kurzes Feedback zu diesem Thema.

    Für weiter Fragen steht euch das Aquarium-Portal-Team gerne zur Verfügung.

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten! ;)
    Potentiell auftretende Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der reinen Provokation! ;)

  • Herzlich Willkommen andykabea!


    Also Fische gibt es schon ein paar, so ist es nicht ;)


    Ein paar Infos wären aber nützlich und notwendig z.b. welche Fische pflegst du?

    Wie groß ist dein Aquarium?


    Aqua_Fan Kurztips sind wieder in Arbeit :)


    Mfg

    Roland

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten! ;)
    Potentiell auftretende Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der reinen Provokation! ;)

  • Hallo Roland,


    danke für das Willkommen heißen :-)


    unser Aquqrium, ein Süsswasseraquarium hat 400l und einen Fischbesatz mit :

    • Neosalmler
    • Guppy
    • Panzerwelse
    • Molly


    zuerst haben wir versucht aus dem Internet Pflanzen zu bestellen - was auch sehr gut funktioniert hat, jedoch hatten wir da eine Schneckenplage uns mit den Pflanzen geholt (nicht daran gedacht die Pflanzen vorher gründlich zu säubern).

    Da wir unsere Wohnung umgestaltet haben, hat das Aquqrium einen neuen Platz erhalten und in diesem Zuge haben wir eine Totalreinigung vorgenommen (alle Pflanzen raus und Steine/Bode neu)

    Nach 4 Wochen "nur" Fische im Aquarium waren in dieser Zeit auch keine Schnecken mehr gekommen - hurra -

    Nun wollten wir wieder mit Pflanzen ein wenig Öko und Optik hinein bringen. Gesagt getan, diesmal die Pflanzen in einem Tier-/Fisch-Fachgeschäft organisiert, diese auch ausgewaschen (scheinbar nicht gründlich genug), und nach 1 Woche kamen wieder die ersten Schnecken ... - die wir herausfischten, bzw. zerdrückten an der Scheibe.


    Nun wäre aber eine zusätzliche Unterstützung mit einem Fisch, dem die Schnecken schmecken zusätzlich zu unserer Aktion hilfreich :-)


    Hättest du da ein paar Tips welche Fischart ich hier dazugeben kann, der meinen Fo´ischbestand nicht attakiert aber gefallen an den Schnecken hat ?


    lG und Danke

    Andy

  • Ich hoffe wir dürfen auch Antworten :)


    Man(n) lernt ja bekanntlich nie aus....(Zum Thema auswaschen)..


    Meist sind die Schnecken Eier auf den "Stamm" von der Planze, sehen meist so aus wie kleine Sandkugeln!


    Zu den Schnecken:


    Also empfehlen würde ich dir eine klassische Prachtschmerle. Die sind eigentlich einer der besten Schnecken Jäger, für ein Zierfisch Becken.


    Bitte beachte aber, dass die Tiere gerne in Gruppen unterwegs sind :)


    Es gibt auch Berichte von Leuten die es mit Zebraschmerlen versucht haben und positiv überrascht wurden.


    Kugelfische würde ich dir nicht empfehlen, da sie meist agressiv gegen andere Fische im Aquarium vorgeben....und nicht alle sind auf Dauer in Süßwasser zu halten!


    Ps.: Man sollte immer Regional kaufen, bei den Händler des Vertrauens :)